Immobilien : Das große Flattern

Sommerflieder lockt Schmetterlinge in den Garten

-

Hobbygärtner, die Schmetterlinge anlocken wollen, sollten Sommerflieder anpflanzen. Die auch unter dem Namen Schmetterlingsstrauch bekannte Pflanze sei ein wahrer Magnet für die Insekten, so die Kampagne „Pflanze des Monats“ in Düsseldorf. Eine Anpflanzung ist immer möglich, sofern der Boden nicht gefroren ist.

Von Juli an schmückt sich der Sommerflieder, der zwei bis drei Meter hoch werden kann, mit bis zu 50 Zentimeter langen Blütenrispen. Die Blüten präsentieren sich in Weiß, Rosa, Rot oder auch in dunklem Violett. Der Sommerflieder bevorzugt warme, sonnige Plätze. Er ist robust und daher vergleichsweise pflegeleicht. Zum Ende des Winters sollte er stark nachgeschnitten werden. Zur Kampagne „Pflanze des Monats“ gehören unter anderem der Bund deutscher Staudengärtner und der Bund deutscher Baumschulen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben