Immobilien : Eigenheimzulage als Extra für den Schuldenabau

-

Alle Sonder- und Nebenbedingungen müssen in den Darlehensvertrag aufgenommen werden. Mündliche

Absprachen und Zusagen gelten nicht. Übrigens müssen auch Online-Anbieter Ihnen die Verträge schwarz auf weiß zuschicken, so dass Sie zum Schluss alles noch einmal im Original kontrollieren können.

Üblich ist es mittlerweile, dass die Eigenheimzulage als jährliche Sondertilgung zugelassen wird. Bei manchen sind auch 5000 Euro pro Jahr möglich oder zehn Prozent der Darlehenssumme. Sind die Zinsen niedrig, stehen auch hier die Verhandlungschancen gut.

Viele Bauherren verfügen bereits über einen Bausparvertrag . Wenn er jedoch zum Kaufzeitpunkt noch nicht zuteilungsreif ist, kann das zu Überbrückungsschwierigkeiten führen. Deshalb die Frage an Ihre Bank, ob sich ein Bausparvertrag, der für kurze Zeit zwischenfinanziert werden muss, mit dem Darlehen verbinden lässt.

Unterschreiben Sie den Darlehensvertrag erst, wenn Sie den Kaufvertrag für Ihre Immobilie in der Tasche haben. Wird das Geld später dann doch nicht gebraucht, weil der Kaufvertrag nicht zustande kam oder Sie ein günstigeres Angebot gefunden haben, kann die Bank nämlich sonst in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung hohe Schadenersatzforderungen an Sie stellen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar