Immobilien : Ein Loft in Mitte

-

Ein paar Jahre lang musste man so leben, wenn man in Mitte dazugehören wollte: In einer Fabriketage auf deutlich mehr als 100 Quadratmetern. Es durfte nur ein Raum sein, höchstens zwei – damit viel Platz blieb für Kreativität und Phantasie. Ein bisschen zuviel davon gab es zu dieser Zeit (umgebaut wurde die Fabrik 1997) auch an der Börse. Anleger gaben ihr Kapital gerne her für die jungen Kreativen aus dem Werbe und Internetbusiness, die sich das schöne Loft-Wohnen leisteten. Nun ist das Geld weg. Auch beim Eigentümer dieses Lofts, zu dem ein Kfz-Stellplatz gehört. Deshalb wird es meistbietend versteigert, am 8.Oktober, ab 9 Uhr, in Saal 3810, Amtsgericht Mitte, Littenstraße 12, 10179 Berlin.

OBJEKT

Fabriketage

VERKEHRSWERT

232 000 Euro

GRUNDFLÄCHE

1659 qm

WOHNFLÄCHE

129,92 qm

LAGE

Melchiorstraße 26

BAUJAHR

1900

0 Kommentare

Neuester Kommentar