GELD VOM STAAT : Wärme-Förderung

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle fördert den Einbau von Wärmepumpen seit 2008, auch für im zweiten Halbjahr 2007 in Betrieb genommene Anlagen gibt es unter Umständen Geld. Wieviel, richtet sich nach der beheizten Fläche. Für Luftwärmepumpen im Neubau erhält man maximal 850 Euro, für Sole- und Grundwasserpumpen 2 000 Euro. Für Bestandsimmobilien gibt es bis zu 1 500 Euro (Luft) oder 3 000 Euro (Sole/Wasser). alt

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Frankfurter Str. 29-35, 65760 Eschborn. Tel.: 06196/908-0. Fax: 06196/908-800. www.bafa.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben