GROSSE UNTERSCHIEDE : GROSSE UNTERSCHIEDE

Die Grundsteuer wird in West und Ost bisher unterschiedlich ermittelt.

Beispiel West:
Doppelhaushälfte in Nordrhein-Westfalen, Grundstück 480 qm, Wohnfläche 121 qm, Stadtrand, gehobene Umgebung, vollerschlossen, Baujahr 1994, Bauausführung hochwertig, hohe Wärmedämmung, Garage. Einheitswert ermittelt mit 77 300 DM (38 800 Euro). Steuermessbetrag: 203,05 DM (102 Euro). Grundsteuerhebesatz: 425 Prozent, Grundsteuer: 440,73 Euro.

Beispiel Ost: Doppelhaushälfte in Brandenburg, Grundstück 395 qm, Wohnfläche 145 qm. Baujahr 1995, Lage und Ausstattung identisch. Einheitswert

ermittelt mit 10 300 DM (5266 Euro). Steuermessbetrag: 82,40 DM (42,13 Euro). Grundsteuerhebesatz: 339 Prozent, Grundsteuer: 142,82 Euro. kdv

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben