Immobilien : Haus in Nikolassee Grüner geht’s nicht

-

Versteigert wird ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Nikolassee, Dreilindenstraße 54. Der zweigeschossige, voll unterkellerte Bau stammt aus dem Jahr 1937 und befindet sich im hinteren Teil eines 987 Quadratmeter großen Grundstücks. 1967 wurde der obere Stock zu einer eigenen Wohnung umgebaut, die über vier Zimmer, Bad, Diele, Küche sowie Balkon verfügt und über eine Außentreppe von der Rückseite erreichbar ist. Im Obergeschoss beträgt die Wohnfläche 105 Quadratmeter, im Erdgeschoss sind es 110 Quadratmeter nebst Terrasse – laut Gutachten allerdings mit übergroßer Diele und einem nicht mehr zeitgemäßen und kleinen Badezimmer. Der Verkehrswert liegt bei 390 000 Euro, versteigert wird am Mittwoch, 23. Mai, im Amtsgericht, Ringstraße 9, 12203 Berlin, ab neun Uhr, in Saal 110.Tsp

OBJEKT

Einfamilienhaus

PREIS

390 000 Euro

GRUNDSTÜCK

987 qm

WOHNFLÄCHE

215 qm

LAGE

Nikolassee

AKTENZEICHEN

76 K281-05

0 Kommentare

Neuester Kommentar