Immobilien : Holzbauten und Fertighäuser

-

Einige Holzhäuser sind sogar im Baumarkt erhältlich: Blockhütten. Sie bestehen aus Holzbohlen. Auf diesen Bautyp spezialisiert ist die finnische Firma Kauwass Wohnblockhäuser, die in Berlin jedoch nur schriftlich zu erreichen ist: www.kauwass.de oder Postfach 100647, 10566 Berlin. Auch Fertighäuser werden aus Holzplatten gefertigt, wobei zwischen den Tafeln Dämmstoffe angebracht sowie Kabel verlegt werden. Da die Fassaden dieser „Tafelbauten“ jedoch anschließend oft mit Klinkersteinen verkleidet werden, ist vom Holzskelett oft nicht mehr viel zu sehen. Die guten Eigenschaften des Baustoffes, der Energiebedarf ist bei sachgerechter Montage sehr niedrig, verhilft Fertighäusern in aller Regel zum Niedrigenergiestandard. Infos über Hersteller: Deutsche Fertighausverband, Telefon: (0711) 239 96 54 oder Bundesverband deutscher Fertigbau, Telefon: (02224) 93770. Einen guten Überblick über den Markt für Holzhäuser kann sich der Käufer in Borkwalde verschaffen. Der Entwickler dieses Gebietes eine Stunde südwestlich von Berlin hat in der Gestaltungssatzung die Käufer der Grundstücke darauf festgelegt, mindestens eine Holzfassade zu errichten. Zu den Entwicklern der Häuser mit einer Größe ab 80 Quadratmetern zählen die Hersteller „Arche-naturhaus“, „Sjödalshus“ sowie „Boreal Hausbau“. Information und Verkauf: Telefon: (033845)6080. Ein Überblick über das Projekt im Internet: www.borkwalde.com ball

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben