Immobilien : In Berlin sind die Mieten so günstig wie in Pforzheim

-

Große regionale Unterschiede bei den Wohnkosten hat das Hamburger Forschungsunternehmen F + B bei der Erhebung seines „aktuellen Mietspiegelindex 2006“ festgestellt. Demnach liegen die Preise im Westteil Berlins im bundesweiten Vergleich nur auf Platz 81, hinter Ingelheim am Rhein und Pforzheim. Sogar nur Platz 150 belegen im bundesweiten Mietpreisvergleich die Mietpreise von Wohnobjekten im Osten der Stadt. Die Hamburger Beratungsfirma hat 316 Städte mit mehr als 20 000 Einwohnern in ihren Vergleich einbezogen. Besonders teuer ist demnach das Wohnen im Süden Deutschlands. Dort betrage die Durchschnittsmiete für eine 65 Quadratmeter große Wohnung 6,73 Euro je Quadratmeter und Monat. Das liegt um rund einen Euro über dem bundesweiten Durchschnitt in Höhe von 5,72 Euro je Quadratmeter. Im Osten der Republik beträgt der Durchschnittswert 5,09 Euro je Quadratmeter im Monat. ball

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben