Immobilien : Infos für Betroffene

-

BETROFFENE LAGEN

Details über die Gebiete, in denen Entschädigungen bezahlt werden, enthalten der Planfeststellungsbescheid sowie die Karten über die Schutz- und Entschädigungsgebiete. Sie können auf der Website des Brandenburger Infrastrukturministeriums (www.brandenburg.de, Landesregierung, Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung, Verkehr, Luftverkehr, Planfeststellung BBI) betrachtet und auch heruntergeladen werden.

INFOTELEFON FÜR BETROFFENE

Alle Betroffenen, die in einem der von Fluglärm betroffenen Gebiete wohnen, werden im Rahmen des BBI-Baus angeschrieben und ausführlich informiert, so Flughafensprecher Ralf Kunkel. Wer schon jetzt Fragen hat oder zusätzliche Informationen benötigt, kann sich an die Airportworld BBI in Schönefeld, Telefon (030) 6091 2070 wenden. Anrufe werden sonntags bis freitags von 10 bis 18 Uhr beantwortet.

FOLGEN DES URTEILS

Prozessbeobachter schließen nicht aus, dass der Grenzwert für eine Entschädigungspflicht in Außenwohnbereichen noch von tagsüber 65 auf möglicherweise 62 Dezibel dB(A) weiter reduziert werden könnte. Damit würde die Zahl der entschädigten Haushalte noch weiter ansteigen. Entscheidend wird der Wortlaut des Urteils sein. du-

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben