Immobilien : Inhaltsstoffe von Waschmitteln

-

Zum 8. Oktober ist die EUDetergentienverordnung in Kraft getreten, die das deutsche Reinigungsmittelgesetz bis auf wenige Ausnahmen ersetzt, berichtet Kristina Wege vom Umweltbundesamt (UBA). Damit erlosch die Anmeldepflicht für solche Stoffe beim UBA. Immerhin ist damit EU-weit geregelt, dass Tenside biologisch vollständig abbaubar sein müssen, die Hersteller von Waschmitteln sind überdies verpflichtet, die Inhaltsstoffe (aber nicht deren Anteile) auf den Packungen und auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen. Die genaue Rezeptur des Produkts jedoch muss medizinischem Personal zugänglich gemacht werden - hier geht es in der Hauptsache darum, das Waschmittel für die Behandlung von Allergiepatienten genauer einschätzen zu können. Es ist geplant, diese Rezepturen vom nächsten Frühjahr an beim Bundesinstitut für Risikobewertung in Berlin bundesweit zentral zu erfassen. gih

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben