Immobilien : Kaufvertrag für Landesgrundstück platzte Liegenschaftsfonds sucht neuen Investor für die Friedrichstraße 100

NAME

Der Liegenschaftsfonds Berlin muss einen neuen Investor für das Grundstück Friedrichstraße 100 suchen. Das bestätigte der Chef der landeseigenen Gesellschaft auf Nachfrage des Tagesspiegels. Wie berichtet, hatte die Capital Treuhand AG den Zuschlag für das Grundstück am Bahnhof Friedrichstraße erhalten. Doch die Firma brachte den Kaufpreis nicht auf. Deshalb platzte der Kaufvertrag. Um ähnliche Pannen bei der Vergabe des diese Woche ausgeschriebenen Grundstückes Friedrichstraße Ecke Unter den Linden zu verhindern, will der Fonds nun Bankbürgschaften verlangen. ball

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben