Immobilien : Kredite von der KfW

Bundeseigene Bank bietet Billigzins

NAME

Wer Immobilien erwerben möchte, kann zur Finanzierung auch ein Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch nehmen. Die Kredite werden unabhängig von Alter und Einkommen vergeben. Einzige Bedingung ist, dass das Haus oder die Wohnung vom Antragsteller selbst genutzt wird. In der Regel ist die KfW, die zu 80 Prozent dem Bund und zu 20 Prozent den Ländern gehört, nicht der einzige Kreditgeber: „Die KfW fördert nur bis zu 30 Prozent der Gesamtkosten, im Höchstfall 100000 Euro.“ Usus bei KfW-Krediten ist mindestens ein tilgungsfreies Jahr, in dem der Kredit noch nicht zurückgezahlt wird. „Maximal sind fünf tilgungsfreie Jahre möglich.“ Die Kreditlaufzeit beträgt mindestens vier und höchstens 30 Jahre. Derzeit liegt der effektive Jahreszins bei einer Laufzeit von 30 und fünf tilgungsfreien Jahren sowie fünf Jahren Zinsbindung bei 4,73 Prozent, bei zehnjähriger Zinsbindung bei 5,25 Prozent. Informationen: Kreditanstalt für Wiederaufbau, Telefon (01801) 33 55 77 (zum Ortstarif), Internet http://www.kfw.de ). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben