Immobilien : KURZ NOTIERT

-

Zahlreiche Standbilder, Gedenktafeln und Skulpturen in allen Teilen Brandenburgs erinnern heute an Ereignisse und Personen einer bewegten Geschichte. Der Berliner Historiker und Journalist Helmut Caspar die wichtigsten dieser Denkmäler besucht und die Geschichten dazu aufgeschrieben. Am Dienstag, den 16. November, stellt er sein Buch „Fürsten, Helden, große Geister“, das im be.braVerlag erschienen ist, vor. Beginn ist um 19 Uhr in der Vertretung des Landes Brandenburg, In den Ministergärten 1, 10117 Berlin. Der Eintritt ist frei.

Rabenvögel

Kinder zwischen sieben und zehn Jahren haben am Sonntag, den 14. November, Gelegenheit, mit dem Freilandlabor Britz als Naturforscher unterwegs zu sein: Sie können Rabenvögel beobachten, vor allem Saatkrähen und Dohlen. Beginn der „Forschungsreise“ ist um 14 Uhr. Treffpunkt: Karl-Foerster-Pavillon, die Kosten betragen 1,50 Euro zuzüglich Eintritt in den Britzer Garten.

Eine vogelkundliche Führung steht auch am 21. November auf dem Veranstaltungsprogramm des Britzer Gartens. Jürgen Herrmann zeigt an der Rudower Stadtgrenze durchziehende Vogelarten sowie viele Arten, die als Wintergäste hier bleiben. Beginn: 9 Uhr. Treffpunkt: U-Bahnhof Rudow. Kosten: 2,30 Euro.

Wasser erleben

Das Naturschutzzentrum Ökowerk bietet an diesem und am kommenden Wochenende zahlreiche Veranstaltungen an. Am Sonntag, den 14. November, gibt es beispielsweise eine Führung durch das Ökowerk unter dem Thema Grundwasser. Eintritt: Kinder 1 Euro, Erwachsene 3 Euro. Teufelsseechaussee 22-24. Weitere Infos unter Tel: 30 00 05 -0. rok

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben