Immobilien : Kurzmeldungen

ZETTELKASTEN

Informationen zur Kompostierung von Garten- und Küchenabfällen gibt die Kompost-Informations- und Service-Station Spandau (KIS Spandau) dienstags von 9 bis 18 Uhr und sonnabends von 9 bis 13 Uhr. Es werden Tipps zur Anschaffung von Kompostern, zur sachgerechten Pflege und zur Anwendung des fertigen Reifekompostes gegeben. Außerdem werden verschiedene Kompostermodelle demonstriert und in Beratungsgesprächen stehen technische Hilfsmittel wie Häcksler zur Verfügung. Die KIS Spandau befindet sich An der Felgenlake 1 Ecke Beerwinkel. An den genannten Tagen geben die Mitarbeiter auch telefonisch Auskunft unter Telefon 37 40 15 78.

Stromkabel im Garten müssen grundsätzlich frostsicher und vor Spatenstichen geschützt etwa 60 Zentimeter tief in der Erde verlegt werden, rät die Fördergemeinschaft „Gutes Licht“ in Frankfurt. Kabelsteine und Kabelabdeckungen geben hier zusätzliche Sicherheit. Ausgesprochen praktisch seien Leerrohre. In diese könnten mehrere Kabel Im Freien eingezogen werden.

Lichterketten sollten auf Balkon oder Terrasse nur dann eingesetzt werden, wenn sie ausdrücklich für den Außenbereich geeignet sind. Ein entsprechender Hinweis steht auf der Verpackung. Auf keinen Fall dürfen Lichterketten mit provisorisch gelegten Verlängerungsleitungen durch den Garten installiert werden. Außerdem sollten die Ketten nicht durch Laien verlängert werden. Die Hersteller haben die Anzahl der Lichter, die Länge der Kette sowie die Volt- und Wattzahlen genau aufeinander abgestimmt. Wer die Ketten dennoch verlängere, riskiere durchgeschmorte Transformatoren und Kurzschlüsse.

Flecken aus Möbelstoffen sollten nicht mit haushaltsüblichen Waschmitteln entfernt werden, rät die Stiftung Warentest. Diese Mittel reinigten teilweise gut, bildeten aber klebrige Rückstände. Dies bewirke ein rasches Wiederanschmutzen. Empfehlenswert seien Spezialmittel zur Teppich- und Polsterreinigung, die kristalline Rückstände bilden. Dies gelte etwa bei Verschmutzungen durch Bier, Butter, Cola, Ei oder Parfum, aber auch durch Sahne, Wein, Anstreichfarben, Filzstift oder Schuhcreme. Tsp / gms

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben