Immobilien : Kurzmeldungen

-

ZETTELKASTEN

Jahrbuch erschienen. Immer wieder zeigen die Untersuchungen der Stiftung Warentest, dass die teuersten Produkte nicht immer die besten sind. So war es beispielsweise beim Olivenöl. Das mit Abstand teuerste bekam ein „mangelhaft“, das preiswertestes Öl war eins der zwei besten. Wie in jeden Jahr gibt die Stiftung Warentest eine Zusammenfassung ihrer Untersuchungen in einem Buch heraus. Im „test Jahrbuch 2003“ sind auf 263 Seiten im DINA-5-Format 113 Tests und Reports aus dem Jahr 2002 zusammengefasst – von Algen über DVB-T-Empfänger und Paketdienste bis Zinkpräparate. Doch nicht nur die Produkttestes sind in dem Band zu finden, sondern auch Untersuchungen von Dienstleistungen wie Jobbörsen im Internet, Kinderermäßigungen, der Service von Airlines oder Selbsthilfegruppen. Außerdem enthält das Jahrbuch einen umfassenden Adress- und Serviceteil. Es kostet 9 Euro 20 und wird im Zeitschriftenhandel angeboten.

Grüne Woche 2003. Zur „Grünen Woche Berlin 2003“, die vom 17. bis 26. Januar traditonsgemäß in den Messehallen am Funkturm stattfindet, soll sich die Halle 9 b in ein großes „Blumentheater“ verwandeln. Präsentiert werden das „Hortensien-Parkett“, der „Flieder-Rang“, das Orchideen-Kabinett“ oder auch die „Kamelien-Loge“. 20 000 blühende Frühlingsboten sollen die Besucher erfreuen, darunter Gardenien und Amaryllis. Daneben will der Messeschwerpunkt „Gartenbau“ neben dem Üblichen viel für Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber bieten: beispielsweise den fachgerechten Obstbaumschnitt, alte Gemüsesorten, die neue Generation von Rasengeräten und auch Tipps für den pflegeleichten Garten.

Britzer Garten. „Gestalten mit Gehölzen“ ist das Thema eines Vortrags, den das Freilandlabor Britz am 17. November um 11 Uhr im Karl-Foerster-Pavillon im Britzer Garten anbietet. Eintritt 2,30 Euro (ermäßigt 1,50 Euro) zuzüglich Parkeintritt. Auch während der Winterzeit bietet das Freilandlabor ein vielfältiges Programm für Naturinteressierte an. Neben vogelkundigen Führungen, gibt es auch Spaziergänge, bei denen Gehölze ohne Laub, Blüten oder Früchte bestimmt werden können. Das gesamte Angebot steht im Internet unter www.freilandlabor-britz.de . Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben