Immobilien : Kurzmeldungen

-

ZETTELKASTEN

Staudenbörse. Die Staudengärtnerei am Dominikus, Kurhausstraße 3034, 13467 Berlin-Hermsdorf veranstaltet am Sonntag, 25. April, ihre traditionelle Staudenbörse. Zwischen 9 und 16 Uhr verkaufen dort Aussteller die breite Palette von Beet- und Wildstauden, aber auch botanische Kostbarkeiten.

Pflanzenschutzamt. Das Pflanzenschutzamt Berlin (Mohriner Allee 137, 12347 Berlin-Britz, Telefon: 70 00 06-0) bietet wieder eine „Spätsprechstunde“ an, und zwar jeweils am Donnerstag von 13 bis 18 Uhr. Die normalen Sprechzeiten sind Montag, Dienstag und Freitag von 9 bis 13 Uhr.

Ikebana. Kunstvolle Blumengestecke, Aquarelle und Renka, eine der modernsten Ausdrucksformen des Ikebana, präsentiert Barbara Hübner, Ikebana-Lehrerin der Sogetsu-Schule, mit ihren Schülern von heute (16 Uhr Vernissage) bis zum 25. April im Karl-Foerster-Pavillon im Britzer Garten. Während der Ausstellungszeit finden am 18. und 25. April jeweils um 15 Uhr Ikebana-Vorführungen statt. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr, Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Rhododendron. Immer beliebter bei Hobby-Gärtnern werden die pflegeleichten Inkarho-Rhododendren, die im Fachhandel am auffälligen Etikett mit der goldenen Blüte zu erkennen sind. Sie wachsen in jedem normalen, lockeren Gartenboden und brauchen keinen sauer wirkenden Spezialdünger. Mittlerweile gibt es 250 verschiedene Inkarho-Sorten mit unterschiedlichen Blütezeiten von Ende April bis Ende Juni und mit vielen Blütenfarben von Weiß über Gelb bis hin zu Pink. Diese Sorten sind auch für größere Pflanzgefäße geeignet.

Testaktion. Der Dünger-Hersteller Compo sucht Hobbygärtner, die sich an einer Testaktion beteiligen möchten. Jeder, der mitmacht, erhält von Compo im Mai eine blühende Pflanze und einem Probeset „Algoflash Gel“ zum Düngen. Damit die Teilnehmer identische Startbedingungen haben, sind alle verschickten Pflanzen gleich, was die Größe und die Anzahl der Blüten betrifft. Im Juli müssen drei Fragebögen beantwortet werden. Wer diese vollständig ausgefüllt zurückschickt, nimmt an einer Verlosung teil, deren Hauptpreis eine Reise auf die Blumeninsel Jersey ist. Schriftliche Anmeldung bis 30. April (Datum des Poststempels) und dazu eine Postkarte mit vollständiger Anschrift an: Compo, Postfach 2107, 48008 Münster, Stichwort: Gärtner der Rekorde. Bei mehr als 1000 Bewerbungen um die Teilnahme entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. W. H.

0 Kommentare

Neuester Kommentar