Immobilien : Miethaus an der Otto-Suhr-Allee

-

Ein Miethaus aus der Jahrhundertwende kann eine gute Kapitalanlage sein. In diesem Fall darf man gespannt sein, ob die Lage in der viel befahrenen OttoSuhr-Allee sich auf die Höhe der Angebote auswirkt. Immerhin hat das Haus zwei Seitenflügel und ein Quergebäude und dort gibt es weitere Wohnungen, die geschützt sind vor Lärm und indiskreten Blicken. Außerdem gehört eine „remisenähnliche Baulichkeit“ zur Liegenschaft, wie das Amtsgericht Charlottenburg mitteilt. Interessenten haben am 27.April um 8 Uhr 30 die Gelegenheit, in Saal 120 ihr Gebot abzugeben – am Amtsgerichtsplatz 1, 14057 Berlin. Ein Verkehrswertgutachten liegt ebenfalls vor (Geschäftszeichen 70K55-03).

OBJEKT

Miethaus

VERKEHRSWERT

1300000 Euro

GRUNDFLÄCHE

1028 qm

WOHNFLÄCHE

2472 qm

LAGE

Otto-Suhr-Allee 29

BAUJAHR

1890

0 Kommentare

Neuester Kommentar