Immobilien : MIETRECHTSTIPP

Ein Vermieter muss dem Mieter eine Wohnungsbesichtigung rechtzeitig vorher ankündigen – dabei können 24 Stunden Vorlauf genügen, so der Deutsche Mieterbund. Das sei allerdings nur dann der Fall, wenn dringende Handwerkerarbeiten anstehen. Im Regelfall sei eine Frist von mehreren Tagen einzuhalten. Besichtigungstermine mit Kauf- oder Mietinteressenten müssen sogar mindestens zwei Wochen im Voraus vereinbart werden. Grundsätzlich müssen Mieter ihren Vermieter nur dann in die Wohnung lassen, wenn dieser für eine Besichtigung einen konkreten Grund hat. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar