Immobilien : Neue Seminare rund um die Immobilie

Erste Veranstaltung am 12.FebruarIn der kommenden Woche findet das erste Seminar der neuen Reihe von Tagesspiegel und BBA-Akademie der Wohnungswirtschaft statt.Thema am 12.Februar ist das "technische ABC für künftige Bauherren und Käufer".Ein Spezialist aus der Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung (BSM) erläutert die technischen Grundkentnisse, die für Verhandlungen mit Bauträgern und Fertighausvertrieben oft unentbehrlich sind.Die Teilnahmegebühr beträgt 170 DM. Am 26.Februar wird die Finanzierung von Eigenheimen und Eigentumswohnungen erläutert, am 12.März die Förderprogramme, die Berlin und Brandenburg für Eigennutzer auflegen.Schließlich wird am 26.März Rechtsanwalt Detlef Schmidt die "juristische Abwicklung" des Erwerbs von Immobilien erläutern: von der Maklercourtage bis zum Notariatsvertrag.Am 2.April wird schließlich der Immobilienerwerb aus der Zwangsversteigerung Thema.Rückfragen und Anmeldungen bei der BBA unter Tel.2308550. Wer sich über die Änderungen im Einkommens-, Erbschafts- und Schenkungsrecht informieren möchte, sollte sich den 18.April vormerken, an dem Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Peter Runge im Verlagshaus des Tagesspiegels sprechen wird.Auch diese Veranstaltung kostet 170 DM; Rückfragen im Büro Runge unter 364 7050. Wer schließlich von dem neuen "Datschengesetz" betroffen ist, kann sich am 13.März in einer gemeinsam mit den Berliner Fachseminaren durchgeführten Veranstaltung von Rechtsanwalt Gunnar Schnabel über die Folgen informieren.Der Preis beträgt 59,80 DM, Rückfragen und Anmeldungen unter 411 5747.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar