STUDENTENDORF SCHLACHTENSEE : Die Alternative im grünen Südwesten Berlins

Das Studentendorf Schlachtensee ist die erste neu erbaute studentische Wohnanlage der Berliner Nachkriegszeit. Massiver Protest bewahrte die 23 Flachdachhäuser vor dem Abriss. Einst geplant für über 700 Studierende aus dem In- und Ausland, wird die Anlage seit 2004 von einer Genossenschaft betrieben. Nach der denkmalgerechten Erneuerung soll das Studentendorf ab 2016 zirka 900 Bewohner beherbergen können. Die Häuser 4 und 8 des Nationalen Kulturdenkmals sind inzwischen – auch mithilfe der Deutschen Stiftung Denkmalschutz – vollständig erneuert. Hier wurden Apartments, Doppel- und Einzelzimmer eingerichtet.

Das Single-Apartment kostet 350 Euro. Das abgebildete Zwei-Raum-Apartment kostet ab 600 Euro. Vollständig möblierte Einzelzimmer (10 qm) gibt es ab 170 Euro im Monat (warm), WG-Zimmer (13 qm) ab 195 Euro. Die Mindestlaufzeit der Verträge liegt bei Dauermietern bei 11 Monaten. Bü.

Weitere Infos:

www.studentendorf-berlin.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben