Immobilien : Südländische Häuser für den Norden

Einer Studie zufolge wollen immer mehr Hauskäufer individuelle Architektur – der Markt reagiert

Maike Horn

Häuser mit südländischer Architektur erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Der verspielte Baustil sowie rustikale Materialien wie Holz, Ton und Marmor sind gefragt. Dies ist das Ergebnis der Trend-Research-Studie 2003, die zum dritten Mal von der Deutschen Bank in Zusammenarbeit mit verbundenen Maklern durchgeführt wurde, und Erfahrungen aus etwa 30000 Kundengesprächen auswertet. Entscheidend bei der Auswahl einer Immobilie seien helle Räume mit großen Fensterflächen, viel „Grün“ auf der Terrasse oder auf dem Balkon und individuelle Architektur.

All diesen Ansprüche genügen beispielsweise mediterrane Häuser. Charakteristisch für diesen Stil ist ein eingeschossiger Baukörper, dessen Mittelpunkt häufig ein turmähnlicher Aufbau prägt, sowie Säulen im Eingangsbereich. Ein weiteres typisches Merkmal ist das Walmdach. Gewohnt und geschlafen wird in den südländischen Landhäusern normalerweise auf derselben Ebene. Die meist weitläufige Terrasse schließt sich nicht selten dem über Eck gelegenen Wohn-und-Ess-Bereich an, wobei die Grenze zwischen innen und außen oft fließend verläuft. Auch gibt es große, häufig bodentiefe Sprossenfenster, die viel Licht in die Räume lassen. Gelb- oder orangefarbene Wandanstriche ersetzen die Tapeten. In den Räumen prägen Terrakottafliesen das Bild.

Zu den Trendsettern in diesem Geschäftsfeld zählt die Firma Mediterran Haus Deutschland. Sie bietet massiv gemauerte Bauten ebenso wie Fertighäuser. Der Basispreis beträgt 150000 Euro; darin enthalten sind mediterrane Malerarbeiten, Fliesen, Fußbodenheizung sowie passende Bodenbeläge und eine Bodenplatte.

Auch die Firma Weberhaus geht mit der Zeit und bietet ihren Kunden mediterrane Fertighäuser. Aber auch die Adaptation des südländischen Stils bei gewöhnlich gestalteten Häusern ist möglich: durch spezielle Farbgebung, Terrakotta oder dem Einsatz von dunklem Holz – typische Kennzeichen mediterraner Häuser.

Vergleichsweise preiswert sind südländische Häuser der Firma Bella Casa. „Wir haben ein eigenleistungsfreundliches Bausatzsystem entwickelt", sagt Geschäftsführer Werner Vogel. Der Käufer kann durch eigene Arbeit die Kosten, zum Beispiel im Paket 1, bis auf 27500 Euro drücken. Dieser Preis deckt nur den Aufwand von Architekt, Bauleitung und Statiker. Das Paket 3 dagegen, bei dem der Bauherr keinen Finger krümmen muss, und den „Bungalow Bella Casa“ schlüsselfertig erhält, kostet 150000 Euro.

Bevor man sich jedoch daran macht, im hohen Norden ein Haus wie im Süden zu kaufen, sollte man mit den örtlichen Baubehörden Rücksprache halten. Zwar versichern die Anbieter, dass die Beamten heute nicht mehr so streng seien, gelten in vielen Baugebieten immer noch Gestaltungssatzungen. „Wenn Dachneigung, Kniestock und Ziegelfarbe vorgegeben sind, dann fällt es natürlich schwer, den Wunsch nach mediterraner Architektur zu realisieren“, räumt Stephan Dürr von Weberhaus ein.

Mediterran Haus Deutschland GmbH, Telefon: (01804)804804, Weber Haus GmbH, Telefon: (01805)231345, Bella-Casa, Telefon: (02632)82097

0 Kommentare

Neuester Kommentar