TIPPS : Was kostet der Spaß?

Die Townhouses im Galenuspark kosten je nach Größe, Lage und Ausstattung zwischen 288 000 und 391 000 Euro. Die Mietwohnungen werden für durchschnittlich 8,50 Euro pro Quadratmeter und Monat angeboten. Hinzu kommen 2,70 Euro für Betriebskosten.

Man kann im Kiez um die Galenusstraße auch günstiger wohnen. In einer Wohnanlage aus der Zwischenkriegszeit bietet das Unternehmen Deutsche Wohnen (die frühere Gehag) zum Beispiel eine 55 Quadratmeter große, renovierte Erdgeschosswohnung für eine Gesamtmiete von 483 Euro an.

Es geht auch teurer: Elf Eigentumswohnungen, die ebenfalls die Reggeborgh-Gruppe in einem denkmalgeschützten ehemaligen Verwaltungsgebäude errichtet, kosten gegen 3000 Euro pro Quadratmeter. ch

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben