Unter dem Hammer : Ein Häuschen in Johannisthal

Nicht weit von Königsheide und Teltowkanal liegt eine Immobilie, die demnächst versteigert wird. Es handelt sich um ein Einfamilienhaus in Johannisthal, errichtet Ende der Neunziger Jahre und mit gut 170 Quadratmeter Gesamtwohnfläche. Im Erdgeschoss befindet sich ein Büro nebst Lager, das zurzeit vermietet ist, auch eine knapp 50 Quadratmeter große Einliegerwohnung unter dem Dach hat einen Mieter. Mit zum Haus gehören ein Wintergarten sowie ein Freizeitraum im Keller mit Schwimmbecken und Toilette, der allerdings noch nicht fertiggestellt ist. Der Gutachter erkannte überwiegend hochwertige Ausstattung, nur leichten Reparaturstau und taxierte den Bau auf 330 000 Euro. Versteigert wird am Montag, 12. Januar, im Amtsgericht Köpenick, Mandrellaplatz 6, Saal 110, um 10 Uhr. Tsp

OBJEKT

Einfamilienhaus

VERKEHRSWERT

330 000 Euro

BAUJAHR

ca. 1998

WOHNFLÄCHE

ca. 171 qm

LAGE

Johannisthal

AKTENZEICHEN

70 K 189-06

0 Kommentare

Neuester Kommentar