Unter dem HAMMER : Eine Villa am Olympiastadion

Am Park Ruhwald, unweit des Olympiastadions, liegt ein Objekt, das demnächst versteigert wird. Es handelt sich um eine Villa aus dem Jahr 1898, Spreetalallee 1, die derzeit leer steht. Auf einem knapp 2800 Quadratmeter großen Grundstück steht der Bau, der aus Souterrain, Hochparterre, zwei Ober- und einem Dachgeschoss nebst Spitzboden besteht. Jede Etage ist einzeln nutzbar, insgesamt liegt die Wohnfläche bei 812 Quadratmetern. Besonders das Hochparterre sowie der erste Stock sind ausgesprochen großzügig geschnitten und mit vielen originalen Stilelementen versehen. Allerdings sind Renovierungsarbeiten unter anderem an Heizung und Bädern nötig. Der Verkehrswert liegt bei 1,1 Millionen Euro. Versteigert wird am 22. Oktober, 11:30 Uhr, im Amtsgericht Charlottenburg, Amtsgerichtsplatz 1,Saal 120. Tsp

OBJEKT

Villa

PREIS

1 100 000 Euro

BAUJAHR

1898

WOHNFLÄCHE

812,21 qm

LAGE

Westend

AKTENZEICHEN

70 K 287-04

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben