Unter dem Hammer : Zwei Zimmer in Friedrichshain

Eine Wohnung im Osten der Stadt ist es, die in der kommenden Woche versteigert wird. Sie befindet sich in der Schreinerstraße 58, im Norden von Friedrichshain, in der Nähe von Samariterstraße und Samariterplatz. Gelegen ist sie im zweiten Stockwerk rechts eines um 1900 herum erbauten Gründerzeithauses. Rund 75 Quadratmeter Wohnfläche verteilen sich auf zwei Zimmer, Küche, Diele und ein Bad. Wie im Altbau üblich, gehört außerdem auch ein Kellerraum zum Angebot. Das Haus wurde um 1997 modernisiert. Das Hausgeld beträgt 185 Euro pro Monat, als Verkehrswert ermittelte der Gutachter einen Betrag von 77 000 Euro. Versteigert wird die Wohnung am Dienstag, 15. April, um 10 Uhr, im Amtsgericht Lichtenberg, Roedeliusplatz 1, 10365 Berlin. Das Geschäftszeichen lautet 30K213-05.

OBJEKT ETW
VERKEHRSWERT 77000 Euro
BAUJAHR ca. 1900
WOHNFLÄCHE 75,11 qm
LAGE Friedrichshain
AKTENZEICHEN 30K213-05

0 Kommentare

Neuester Kommentar