Immobilien : Verdacht auf Schimmel? Das rät der Mieterverein

-

Melden Sie Schäden sofort schriftlich dem Vermieter.

Zeigen Sie die Schäden Zeugen.

Ermitteln Sie die Luftfeuchtigkeit mit einem Feuchtigkeitsmesser oder einem Temperatur-/Feuchteschreiber.

Nennen Sie die Temperatur der Räume. Informieren Sie sich bei Nachbarn oder Vormietern, ob in Ihrer Wohnung schon einmal Feuchtigkeitsschäden aufgetaucht sind.

Machen Sie ein Zustandsprotokoll mit Fotos von den Schäden. heid

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben