Immobilien : Vor den Toren der Stadt

-

Viele Bauherren zieht es raus aus der City, in eine Stadtrandlage. Vor allem geschätzt wird ruhiges Wohnen direkt in der Natur, aber zugleich auch die Infrastruktur mit guten Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Passend zum stadtnahen Bereich präsentiert sich dieses Haus von Haacke in moderner Architektur und schlichter Eleganz ohne Schnörkel. Große Glasflächen, gerahmt von honigfarbenem Holz und hellgelber Putz dominieren die Außenfassade. Im Inneren besticht das Haus durch einen individuellen Grundriss, der großzügiges Wohnen auf über 150 Quadratmetern ermöglicht. Die einladende Diele, verbunden mit der großen, offenen Galerie, sorgt für ein stimmungsvoll inszeniertes Entree – bis ins Obergeschoss hinein. Der Wohn-Essbereich von fast 40 Quadratmetern geht im Erdgeschoss direkt über in eine Küche – im amerikanischen Stil. In der zweiten Etage befinden sich die Schlaf- und Gästeräume sowie ein exklusives Bad mit hochwertiger Sanitär- und Fliesenausstattung. Gekrönt wird dieser individuell geplante Entwurf von einem 25 Grad Satteldach. Doch neben all den architektonischen Besonderheiten überzeugt diese Villa auch durch hervorragende energetische Werte.

Alle Häuser von Haacke werden im Drei-Liter-HausStandard angeboten und unterschreiten damit die strengen Vorgaben der Energieeinsparverordnung um cirka 70 Prozent. Dafür sorgt in erster Instanz eine hervorragende Wärmedämmung. Die großen Fensterflächen an der Südseite des Hauses sorgen zudem für solare Wärmegewinne.

Kaum einer hat im Energiesparen mehr Erfahrung, kann Haacke doch auf eine über 127 Jahre lange Tradition zurückblicken. Angefangen mit der Entwicklung und Herstellung der Dämmstoffe wie Kork und Jute, gehört der Hausbaupartner heute zu den Marktführern im energiesparenden Bauen.

Herzlich willkommen heißt es an diesem Wochenende jeweils von 11 bis 17 Uhr in 14624 Dallgow-Döberitz,

Sanddornweg 21.

Weitere Informationen täglich von 11 bis 17 Uhr im Haacke Musterhauspark Potsdam,

Senator-Haacke-

Straße 1 in 14542

Neu Plötzin (A10,

Abfahrt Groß Kreutz

direkt an der B1), und unter

www.

Haacke-Haus.de oder Tel. 030-8877 3707.

0 Kommentare

Neuester Kommentar