WHO IS WHO : Die Mannschaft hinter dem Dahlem Cube

DER ARCHITEKT

Helmut Jahn, 1940 in Nürnberg geboren, lebt und arbeitet seit 1966 in den USA. Mit seinem Büro Murphy/Jahn plante er in Berlin das Sony-Center am Potsdamer Platz und das Neue Kranzler Eck am Kurfürstendamm. Als Markenzeichen seines Schaffens gilt eine Bauweise aus Stahl und Glas – prägendes Merkmal auch des FU-Entwurfes.

DER INITIATOR

Treibende Kraft des Campushotels ist Dieter Lenzen, seit vier Jahren Präsident der Freien Universität (FU) Berlin. Der 59-jährige Erziehungswissenschaftler will einen Campus nach angelsächsischem Vorbild gestalten und die FU zu einer Eliteuniversität formen. Einen großen Erfolg erzielte er, indem die FU sich bei der Exzellenzinitiative der Deutschen Forschungsgemeinschaft und des Wissenschaftsrats mit ihrem Zukunftskonzept durchsetzen konnte .

DER BETREIBER

Die Seminaris Hotel-und Kongressstättenbetriebsgesellschaft mit Sitz in Lüneburg ist auf den Betrieb von Kongresshotels spezialisiert. In der Region Berlin/Brandenburg führt sie bereits das Seminaris Seehotel Potsdam (225 Zimmer, 32 Seminar- und Tagungsräume) und das Avendi Hotel am Griebnitzsee (90 Zimmer, sechs Seminar- und Tagungsräume).

DER INVESTOR

Nach Fertigstellung geht das Campushotel ins Eigentum des Baltic Property Trust (BPT) über. Die Fondsgesellschaft mit Hauptsitz in Kopenhagen hat bisher mehr als eine Milliarde Euro in Immobilien in den baltischen Staaten, Polen, Russland und Deutschland investiert. In Berlin gehört dem BPT bereits ein Wohn- und Geschäftshaus im Bezirk Mitte. ch

0 Kommentare

Neuester Kommentar