Immobilien : Wieder salonfähig

Linoleum besitzt viele positive Eigenschaften

-

Die Tage sind vorbei, da Linoleum unweigerlich mit muffigen Amtsfluren in Verbindung gebracht wurde. Neue Farben, Muster und Verlegetechniken haben das zähelastische Bodenmaterial salonfähig gemacht. Und ganz nebenbei hat sich Linoleum auch im Möbelbau eine kleine, aber feine Nische erobert.

Bereits 1863 stellte ein gewisser Frederic Walton in England Linoleum-Bahnenwaren für Fußbodenbeläge her. Heute gibt es außerdem Fliesen sowie Fertigelemente aus Linoleum, die mit Klick-Steckvorrichtungen ähnlich wie Laminat ausgestattet sind. Zudem steht eine große Auswahl von Farben zur Verfügung.

Der als äußerst strapazierfähig geltende Bodenbelag besitzt eine Reihe positiver Eigenschaften: Er ist langlebig, elastisch, dämmt den Trittschall, wärmt, reguliert Feuchtigkeit, ist Licht beständig, antibakteriell, schwer entflammbar und angenehm zu begehen. Dank dieser Charakteristika hat sich Linoleum inzwischen auch zur natürlichen Alternative zu Dekorfolien gemausert. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben