Immobilien : WM-NACHRICHTEN

-

UKRAINE

Als letztes Team in Deutschland

Mit der ukrainischen Mannschaft ist am Freitag der letzte WM-Teilnehmer in Deutschland eingetroffen. Das Team landete am Mittag auf dem Flughafen Berlin-Tegel. Von dort ging es mit einem Bus weiter zum Quartier im Seminaris-Seehotel in Potsdam. Für Samstagabend ist ein öffentliches Training im Stadion Luftschiffhafen geplant. (Seite 8) ddp

HOLLAND

Alle Spieler melden sich fit

Vor dem Auftaktspiel gegen Serbien-Montenegro am Sonntag lichtet sich das Lazarett. Alle fünf in dieser Woche verletzten Spieler stiegen wieder ins Training ein, so dass Trainer Marco van Basten seine beiden möglichen Nachrücker Nigel de Jong vom HSV und Stijn Schaars am Freitag nach Hause schickte. AP

TSCHECHIEN

Baros’ Einsatz weiter fraglich

Trainer Karel Brückner bangt weiter um den Einsatz von Stürmer Milan Baros im ersten Spiel gegen die USA am Montag. Der Angreifer von Aston Villa brach am Freitag einen Trainingsversuch nach 15 Minuten ab. Er laboriert an einer Fußverletzung, die er sich am vergangenen Samstag im Testspiel gegen Trinidad & Tobago zugezogen hat. AP

IRAN

Ohne Zandi gegen Mexiko

Ferydoon Zandi kann beim Auftaktspiel gegen Mexiko am Sonntag nicht auflaufen. Der 27-jährige Mittelfeldspieler habe noch immer hohes Fieber, sagte Trainer Branko Ivankovic am Freitag im Quartier in Friedrichshafen. In der Abwehr einsetzen kann der Coach dagegen den zuletzt am Knie verletzten Sattar Zare, der wieder genesen ist. dpa

MEXIKO

Sanchez am Samstag zurückerwartet

Torhüter Oswaldo Sanchez soll auf jeden Fall gegen den Iran zum Einsatz kommen. Sanchez war am Donnerstag nach Mexiko zurückgeflogen, nachdem sein Vater einem Herzinfarkt erlegen war. Nach Aussage von Kotrainer Milton Graniolatti kehrt der Stammspieler am Samstag nach Deutschland zurück. AP

PORTUGAL

Deco steht wieder zur Verfügung

Spielmacher Deco steht beim Auftaktspiel gegen Angola am Sonntag zur Verfügung. „Er ist leicht angeschlagen, aber ich gehe das Risiko ein“, sagte Trainer Luiz Felipe Scolari. Deco war bei einem Zweikampf mit Costinha im Training umgeknickt. Sein Klub FC Barcelona dementierte unterdessen Berichte, wonach Deco gegen Frank Lampard vom FC Chelsea getauscht werden soll. dpa

KROATIEN

Olic fällt gegen Brasilien aus

Ohne Ivica Olic muss die Mannschaft ihr erstes Spiel am Dienstag gegen Brasilien bestreiten. Der 26-jährige Stürmer von ZSKA Moskau leidet an einer Zerrung im Oberschenkel. Olic zog sich die Blessur im Testspiel gegen Polen zu.AP

EINTRITTSKARTEN

800 gestohlene Ticke ts gefunden

Die 800 in Frankfurt gefundenen Tickets sollen so schnell wie möglich ihren Besitzern zurückgegeben werden. Man suche derzeit nach einem Weg, die Karten zu verteilen, sagte ein Sprecher des Organisationskomitees. Die Tickets stammen aus einem Kontingent eines TV-Dachverbands aus Südamerika, Spanien und Portugal und waren am Donnerstag an einer Frankfurter Straßenbahnhaltestelle entdeckt worden. Am 1. Juni waren sie einem Verbandsmitglied am Frankfurter Flughafen gestohlen worden.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar