Immobilien : Wo Häuslebauer Geld erhalten

CHRISTOF HARDEBUSCH

Bund und Länder bieten Zuschüsse und billige KrediteVON CHRISTOF HARDEBUSCHZu den größten Investitionen auf dem Lebensweg zählt das Eigenheim.Um es breiteren Bevölkerungsschichten erschwinglich zu machen, gibts Geld von Staat und Land: zinsgünstige Kredite sowie Zulagen.Das Geld vom Bund gibt das Finanzamt aus, auf Grundlage des Eigenheimzulagengesetzes.Den Grundbetrag von 5000 DM zahlt der Staat acht Jahre lang, also insgesamt 40 000 DM.Für jedes Kind gibt das Finanzamt zusätzlich 12 000 DM, für eine Solaranlage maximal 4000 DM, für gut gedämmte Bauten (Niedrigenergie) weitere 3200 DM.Allerdings dürfen Ehepaare ohne Kinder nicht mehr als 480 000 DM in zwei Jahren verdienen.In Berlin ebnet die Investitionsbank Berlin den Weg zum Wohneigentum und verwaltet die Gelder.Haushalte ab zwei Personen erhalten einen zinsvergünstigten Kredit für Bau oder Kauf ihres Eigenheimes.Die Eingangszinsen bewegen sich je nach Einkommen zwischen 2,1 und 4,4 Prozent.Je mehr die Familie verdient, desto schlechter die Förderklasse.Ein Beispiel: Am meisten bekommen Zweipersonenhaushalte mit einem anrechenbaren Einkommen von maximal 33 400 DM, gerade noch in die Förderung rutschen sie, wenn sie 66 800 DM verdienen.Den billigen Kredit gibt es für maximal 4500 DM pro Quadratmeter Wohnfläche.Das ändert sich voraussichtlich Ende Mai.Geplant ist eine pauschale Kreditsumme von 4000 DM.Aber nicht jeder Palast ist förderfähig.Die reinen Baukosten dürfen 2100 DM pro Quadratmeter Wohnfläche nicht überschreiten.Wer teurer baut, dem kürzt die IBB das Darlehen.Wer mehr als 2400 DM ausgibt, bekommt gar nichts.Die förderfähige Fläche beträgt für einen Zweipersonenhaushalt 60 Quadratmeter, 90 für vier Personen.Ab Ende Mai fordert die IBB voraussichtlich die Eigenheimzulage des Bundes an den Bauherren ein: Um damit ein Teil ihres billigen Baugeldes zurückzuholen.Auch das Land Brandenburg fördert Wohneigentum für Selbstnutzer.Die Einkommensgrenzen liegen ähnlich, die Kredithöhe ist niedriger.Zuständig ist die Landesinvestitionsbank Brandenburg (ILB).Ein alleinstehendes Paar mit einem Einkommen von 33 400 DM erhält einen Kredit über 80 000 DM, in Berlin sind es 240 000 DM.Der ILB-Kredit ist allerdings zehn Jahre lang zinsfrei.Weitere Informationen erteilt das Finanzamt, die IBB 2649 830 und die ILB (0331) 660 1322

0 Kommentare

Neuester Kommentar