Immobilien : ZETTELKASTEN

-

Ab 19 Uhr wird am heutigen Samstagabend das Bläserensemble des Neuen Sinfonieorchesters im Britzer Garten festliche Werke spielen, bevor um 20 Uhr ein Konzert mit dem gesamten Orchester beginnt. Als Höhepunkt des Abends erklingt Georg Friedrich Händels Feuerwerksmusik mit gleichzeitigem Feuerwerk. Von den insgesamt 10 500 Konzertkarten des OpenAir-Spektakels sind bereits alle 3500 Sitzplatzkarten verkauft. Einige Stehplatzkarten sind an den Kassen des Britzer Gartens noch erhältlich. Sie kosten zwölf Euro. rok

Mini-Klärwerk für den Gartenteich

Algen sind ein natürlicher Bestandteil des Biotops Gartenteich. Vermehren sie sich jedoch explosionsartig, werden sie zur Gefahr. Sie verzehren den gesamten Sauerstoff, verschlechtern die Wasserqualität und ersticken somit alles Leben, das sich im Wasser befindet. Die Firma Gardena bietet ein Teichschlammsauger-Set an, das Abhilfe schaffen kann. Auch für Grobschmutz in Swimmingpools sei es geeignet und auch ohne Teichschlammsauger-Vorsatz vielseitig einsetzbar, beispielsweise zur Bewässerung, Druckverstärkung sowie zum Aus- und Umpumpen. Unverbindlicher Richtpreis: 265 Euro. Tsp

Regelmäßige Kontrolle verhindert Läuseplage

Eine Blattlausplage auf Gemüse oder Kräutern lässt sich am ehesten durch regelmäßige Kontrolle der Gewächse verhindern. Ehe sich das Ungeziefer rasend schnell vermehrt, lässt sich immer erst eine so genannte Stammmutter auf der Pflanze nieder. Diese muss möglichst rasch entfernt werden, rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde. Krabbeln bereits einige Blattläuse über das Gewächs, sollten sie mit einem Pinsel abgestreift werden. Auf den Einsatz von Präparaten sollte dagegen bei Pflanzen, die zum Verzehr bestimmt sind, verzichtet werden. Das gilt nach Ansicht des Verbands auch für Brennneseljauche. Diese seien zwar prinzipiell geeignet. Allerdings seien damit behandelte Gewächse erst nach einer gewissen, für Hobbygärtner nur schwer abschätzbaren Zeit wieder genießbar. Deshalb bestehe bei stark befallenen Gewächsen nur die Möglichkeit, sie vor dem Verzehr so lange in kaltes Wasser zu tauchen, bis sich die Blattläuse von selbst lösen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben