Immobilien : ZETTELKASTEN

-

Kompletter Waschgang

in nur 15 Minuten

Die neuen Siemens-Waschmaschinen, die mit dem Programm „super15“ ausgestattet sind, sollen nach Herstellerangaben leicht verschmutzte Kleidungsstücke in einer Viertelstunde (Hauptwäsche, Spülen, Schleudern) sauber waschen. Auch die weiteren Spezialprogramme seien bis zu 40 Prozent schneller als bisher üblich. Die Maschinen sind ab sofort im Handel und kosten ab 719 Euro.

Mit heimischem Laubholz gestalten

Laubhölzer sind aus der Möbelindustrie sowie der Inneneinrichtung nicht mehr wegzudenken. Welche Laubholzarten sich für welchen Zweck eignen und wie sich mit ihnen gestalterische Akzente setzen lassen, verrät das neue Info-Heft „Laubholz erleben“. Es stellt die zehn wichtigsten Laubhölzer vor und gibt Tipps zur Pflege. Das Info-Heft kann kostenlos unter der Bestellnummer H 083 beim Holzabsatzfonds-Versandservice bestellt werden: Telefon: 01802/465911 (0,06 Euro pro Anruf) oder per E-Mail an versandservice@infoholz.de.

Behälter fängt Bohrstaub auf

Wenn ein Loch in die Wand gebohrt werden muss, dann sit der entstehende Staub zwar unerwünscht, aber kaum zu vermeiden. Abhilfe soll der etwa handflächengroße, batteriegetriebene Bohrstaub-Fänger DDC 50 von Kärcher bringen. Der Bohrer wird durch die Öffnung des Staubfängers geschoben und an der vorher markierten Bohrposition angesetzt, wo er sich nach kurzem Andrücken festsaugt. Das Bohrmehl fällt während des Bohrens in einen Auffangbehälter. Erst wenn der Bohrstaub-Fänger ausgeschaltet wird, löst er sich von der Oberfläche. Der DDC 50 soll 19,95 Euro kosten. und ist in Baumärkten und im Fachhandel erhältlich.

Zerbrochenes nahezu

unsichtbar kleben

Für die kleinen Missgeschicke des Alltags, für die es nicht lohnt eine große Tube zu öffnen, ist der neue Mem Power Kleber mini gedacht. Dieser lösemittelfreie, gelartige Kleber kann innen und außen angewendet werden, soll Temperaturschwankungen von plus 130 bis minus 30 Grad aushalten und ist nach dem Zusammenfügen der zerbrochenen Teile noch 20 Minuten korrigierbar. Nach zwei Stunden ist die Klebefläche, die nicht vergilben soll, belastbar. Weitere Infos unter www.mem.de. W.H.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben