Immobilien : ZETTELKASTEN

-

Laminat versiegeln

Laminat sollte nach dem Verlegen noch einmal versiegelt werden, raten die Experten von der Deutschen Heiwerker-Akademie. Zwar sei hochwertiges Laminat bereits entsprechend behandelt, doch seien nur die langen Kanten geschützt, nicht aber die kurzen. Bei starker Feuchtigkeit bestehe so die Gefahr, dass das Laminat aufquillt. Wurden die Dielen zurechtgesägt, seien die Schnittstellen auch nicht geschützt. dpa/Tsp

Aufrecht stehende Benzinmäher

Die Brill Gartengeräte GmbH hat jetzt ihre Rasenmäher-Modellreihe „Evolution“ um zwei neue Benziner (3,5 beziehungsweise 4,0 PS) ergänzt. Wie die sechs anderen Mäher der Serie lassen sich auch die neuen Benziner aufrecht stellen und können damit Platz sparend untergebracht werden. Mit einer Schnittbreite von 42 Zentimetern eignen sie sich gut für große Rasenflächen. Die 7-fache Schnitthöheneinstellung (18 bis 75 Millimeter) ist über zentral angeordnete Bedienungsteile steuerbar, die Holmhöhe bei allen Modellen mehrstufig einstellbar. Die neuen Geräte sind ab März für 379 beziehungsweise 479 Euro im Handel. Für die Reihe „Evolution“ wurde die Firma Brill mit der „iF product design award 2006“ ausgezeichnet. Der internationale Jury bewertete unter anderem Gestaltungsqualität, Funktionalität und Umweltverträglichkeit. Tsp

Das Dreiblatt liebt Schatten

Noch bis Ende April ist Pflanzzeit für die bislang nur wenig verbreitete und auch Waldlilie genannt Staude, teilt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde mit. Die Pflanze liebt feuchte, schattige und kühle Standorte. Ideal ist ein Platz unter Laubbäumen. Deren humose Laubschicht liefert der Pflanze die nötigen Nährstoffe. Alle Dreiblatt-Arten bilden Rhizome aus. Diese werden beim Pflanzen etwa zehn Zentimeter tief in die Erde gesetzt. Danach ist Geduld nötig, denn erst im zweiten Jahr – meist im April – zeigen sich die Blüten. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar