Immobilien : ZETTELKASTEN

-

Vom Kraut zur Salbe

Am Sonntag, den 20. August, veranstaltet das Freilandlabor Britz eine Kräuterführung durch den Britzer Garten. Während der Führung werden einige Wildkräuter gesammelt, um anschließend aus ihnen eine Salbe herzustellen und einen Tee zu mischen. Treffpunkt ist um 14 Uhr 30 am Ausstellungspavillon des Freilandlabors. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro zuzüglich 2,50 Euro Materialkosten. Außerdem muss der Parkeintritt entrichtet werden. Tsp

Mit dem Kopf nach unten

Ein hochwertiger Pinsel hält bei richtiger Pflege viele Jahre. Wichtig ist, dass er nach jedem Streichen sorgfältig gereinigt wird. Idealerweise wird er anschließend zum Trocknen mit den Borsten nach unten aufgehängt. Dazu schiebt man einen langen Nagel durch die Öffnung am Griff oder fixiert ihn mit zwei Wäscheklammern und legt ihn über ein leeres altes Glas. Die feuchten Borsten dürfen keinesfalls den Boden berühren, da sie sich sonst verformen.Tsp

„Grün Berlin“ in englischer Sprache Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich über die Parkanlagen von „Grün Berlin“ im Internet (gruen-berlin.de) in englischer Sprache zu informieren. Dort finden sich Texte und Bilder zu den „Gärten der Welt“ im Erholungspark Marzahn, Britzer Garten und Natur-Park Schöneberger Südgelände. Für die englische Version muss die britische Flagge auf der Seite angeklickt werden. Unter „Park Information“ finden sich Angaben zu Öffnungszeiten, Eintritt und Anfahrt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben