Wirtschaft : In Berlin seit 1992

-

Vor vierzehn Jahren eröffnete in Berlin das erste Hard Rock Cafe in Deutschland. Speisekarte, Getränke, Personalkleidung und Servicephilosophie gleichen denen aller anderen Hard Rock Cafes auf der Welt. Das besondere im Café in der Meinekestraße in Charlottenburg: Ein bunt bemalter und signierter Trabant , den die irische Band U2 für ihre „Achtung Baby“ -Tournee im Jahre 1991 als Bühnenrequisit verwendete.

Neben Requisiten der Stars sind Prominentenbesuche Bestandteil des Konzeptes. In der Hauptstadt kehrten unter anderem Bands wie Bon Jovi , Bonnie Taylor und die Scorpions ein, vor Kurzem war der Rapper Ice-T zu Gast. Wie in den meisten der weltweit 124 Cafes bietet auch die Berliner Filiale einen Anlaufpunkt vor allem für Touristen.

Neben Berlin gibt es in Deutschland nur noch zwei weitere Filialen : Seit 2002 in München, seit 2003 in Köln. Im Hauptstadtableger der Kette sind nach Angaben einer Sprecherin etwa 50 Mitarbeiter beschäftigt. ahe

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben