Wirtschaft : Index-Zertifikate für Euro-Aktien

Banken mit neuen Angeboten BERLIN (kö).Die Bayerische Vereinsbank emittiert als erste Bank Index-Zertifikate auf die neuen europäischen Aktien-Indices.Das Volumen der Emission beträgt etwa 1,5 Mrd.DM.Mit Index-Wertpapieren auf die neue europäische Indexfamilie kann ein Investor direkt in Portefeuilles aus europäischen Aktienwerten investieren.Es handelt sich dabei um Schuldverschreibungen der Bayerischen Vereinsbank mit einer Laufzeit bis 2.März 2001.Alle Indices werden in Ecu, von Januar 1999 an in Euro gerechnet.Index-Zertifikate verbriefen einen Index in einem Wertpapier und machen damit den Index als eigenständiges Wertpapier handelbar.Anläßlich der Einführung des europäischen Dow-Jones Euro Stoxx 50 emittiert die Bankgesellschaft Berlin International Dow-Jones Euro Stoxx 50-Zertifikate und Berliner Bär Dow-Jones Euro Stoxx 50-Zertifikate.Emissionstag ist der 26.Februar, fällig werden die Papiere am 19.Dezember 2000.Die Vereinsbank bietet eine Euro-Checkliste für Unternehmen an.Die Info-Mappe enthält eine dreiseitige Checkliste, die über die von der Umstellung betroffenen Unternehmensbereichen Auskunft gibt.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar