Wirtschaft : Industrie in der Region mit Umsatzwachstum

BERLIN (Tsp).Mit der sich bessernden gesamtwirtschaftlichen Lage in Deutschland hellen sich nach Einschätzung der Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin-Brandenburg (UVB) auch in der Region die Perspektiven auf.Wie aus dem am Sonntag veröffentlichten UVB-Halbjahresbericht hervorgeht, führte die verbesserte Auftragslage vor allem aus dem Ausland in den ersten sechs Monaten zu steigenden Produktionszahlen in den exportorientierten Branchen.Besonders Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie konnten Umsatzzuwächse erzielen.Insgesamt erwirtschafteten die Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes in der Region Umsätze im Wert von 38 Mrd.DM.Das waren 3,8 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 1996.Während die Umsätze in Brandenburg um 13,1 Prozent auf 11,4 Mrd.DM gesteigert werden konnten, blieben sie in Berlin mit 26,7 Mrd.DM etwa konstant.Die Metall- und Elektroindustrie steigert ihre Erlöse um 5,6 Prozent auf insgesamt 10,9 Mrd.DM.Die Beschäftigung allerdings konnte sich der Auftrags- und Umsatzentwicklung noch nicht anschließen.Seit Januar blieb die Zahl der Arbeitsplätze im Verarbeitenden Gewerbe der Region etwa gleich.Dabei stand einem Verlust von 2430 Arbeitsplätzen in Berlin ein Zuwachs von 2650 in Brandenburg gegenüber.Im Juni waren im Berliner Verarbeitenden Gewerbe 125 945 Personen beschäftigt, in Brandenburg 85 392.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben