INDUSTRIE : Weniger Aufträge

Die Industrie in der Euro-Zone bekommt die Schuldenkrise immer stärker zu spüren. Die Firmen litten im März vor allem unter dem schwachen Auftragseingang aus Ländern des Euro-Raums und drosselten deswegen ihre Produktion. Der Einkaufsmanagerindex fiel im März um 1,1 auf 46,8 Punkte, teilte das Markit- Institut am Dienstag zu seiner Umfrage unter 3000 Firmen mit. Zugleich sei das Risiko gestiegen, dass sich der Abschwung im Frühjahr noch verstärke, sagte Markit-Chefvolkswirt Chris Williamson. Der Einkaufsmanagerindex liegt nunmehr seit August 2011 unter der Marke von 50 Punkten, oberhalb derer Wachstum signalisiert wird. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben