Wirtschaft : Industrieversicherungen: Experten rechnen mit höheren Prämien

Nach den Terroranschlägen in den USA rechnen Versicherungsexperten mit einer Verteuerung von Industrieversicherungen. Die Belastung der Branche ist nach Einschätzung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft aber nicht so stark, dass deutsche Verbraucher mehr zahlen müssten. "Der amerikanische Markt ist ungleich stärker betroffen als der deutsche", sagte eine Sprecherin. Die Prämien für den Schutz gegen Katastrophen werden aber nach übereinstimmender Einschätzung anziehen. "Die Beitragspreise werden zwangsläufig steigen, denn Versicherungen funktionieren wie ein Umlagesystem", sagte Professor Martin Morlock vom Institut für Versicherungswirtschaft an der Universität Gießen. Die Münchener Rückversicherung geht davon aus, dass sich insbesondere in der Luftfahrtbranche die Prämien erhöhen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar