Wirtschaft : Informationsbranche fehlen 30 000 EDV-Experten

HAMBURG (dpa).Die deutsche Wirtschaft sucht händeringend Informatiker."In Deutschland fehlen derzeit rund 30 000 EDV-Experten, so daß wir extreme Schwierigkeiten haben, qualifizierte Fachkräfte zu finden", sagte der Geschäftsführer des IT-Dienstleisters Origin, Walter Preger, am Mittwoch.Der Markt sei leergefegt.Angesichts des Mangels an Informatikern will Origin verstärkt selbst ausbilden.In Deutschland gibt es den Angaben zufolge 300 000 Computerfachkräfte.Pro Jahr gingen davon etwa 12 000 in den Ruhestand, zugleich verließen aber nur 6000 Diplominformatiker die Universitäten, berichtete Jürgen Freytag, Sprecher des Fachbereichs Informatik an der Hamburger Fachhochschule."Selbst wenn die Branche nicht wachsen würde, könnte der Bedarf nur zur Hälfte gedeckt werden." Doch das Gegenteil sei der Fall: In allen Branchen würden heute Informatiker gesucht, die IT-Branche wachse jährlich um 15 Prozent.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben