Wirtschaft : Informationstechnik: Cebit 2001 mit Rekordangebot

Das rasante Wachstum des Informationstechnik-Marktes treibt die Cebit zu neuen Rekorden. Zur weltgrößten Computermesse werden im kommenden Jahr vom 22. bis 28. März 8015 Aussteller aus 60 Ländern in Hannover erwartet. Das seien rund 120 mehr als in diesem Jahr, sagte Hubert H. Lange von der Deutschen Messe AG am Montag in Hannover. Auf der Warteliste stehen noch mehr als 300 Unternehmen, die sich ebenfalls präsentieren wollen. Mit gut 3000 Firmen kommen die meisten Anbieter aus dem Bereich Software.

Die Ausstellungsfläche wächst um 5000 auf 422 100 Quadratmeter. Bei den Besucherzahlen rechnet die Messe mit einem ähnlichen Zuspruch wie in diesem Jahr, als 780 000 Menschen gekommen waren. Die Cebit ist die wichtigste Messe der stark wachsenden Branche der Informationstechnik (IT).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben