Integrierter Autokonzern : Volkswagen übernimmt Porsche AG früher als geplant

Der VW-Konzern übernimmt das Porsche-Sportwagengeschäft komplett, teilen die Wolfsburger mit. Noch diesen Sommer - und damit früher als geplant - soll die Übernahme vonstatten gehen.

Fahren bald gemeinsam: Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Martin Winterkorn (links) und der Vorstandsvorsitzende der Porsche AG, Matthias Müller in einem Porsche Boxster S. Foto:
Fahren bald gemeinsam: Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Martin Winterkorn (links) und der Vorstandsvorsitzende der...

Die Hängepartie um die vollständige Übernahme von Porsche durch Volkswagen hat ein Ende. Volkswagen werde das Porsche-Sportwagengeschäft komplett übernehmen, teilten die Wolfsburger am Mittwochabend mit.

Voraussichtlich am 1. August 2012 soll der Sportwagenbauer vollständig unter das Dach des VW-Konzerns schlüpfen. Damit werde der Integrierte Autokonzern von Volkswagen und Porsche bereits rund zwei Jahre früher Realität als ursprünglich vorgesehen, erklärte VW.

Einem entsprechenden Konzept hätten die zuständigen Gremien beider Unternehmen nach dem Vorliegen aller erforderlichen verbindlichen Auskünfte der Finanzbehörden zugestimmt.

(dpa/AFP)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben