Wirtschaft : Intel steigert Ergebnis im Quartal deutlich

DÜSSELDORF (ruk/sgr/HB).Halbleitermarktführer Intel gelang im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 1999 eine Steigerung des Gewinns um 57 Prozent.Der Quartalsumsatz ging dagegen leicht zurück.Das Ergebnis wurde von Analysten mit Erleichterung aufgenommen, hatten doch einige nach den Warnungen von Compaq einen breiteren Einbruch der PC-Industrie befürchtet.Intel meldete für die ersten drei Monate des Geschäftsjahres 1999 einen Umsatz von 7,1 Mrd.Dollar.Gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres bedeutet dies eine Steigerung um 18 Prozent.Im Vergleich zum 4.Quartal des Geschäftsjahres 1998 dagegen, in dem Intel einen Umsatz von 7,61 Mrd.Dollar erzielte, sanken die Einnahmen damit im ersten Quartal um 7 Prozent.Der Gewinn stieg im ersten Quartal auf 2,0 Mrd.Dollar.Pro Aktie wurde ein Zuwachs um 58 Prozent auf 57 Cent erzielt.Intel-Chef Craig Barrett führte die Gewinnsteigerungen in erster Linie auf erfolgreiche Kostenreduzierungen zurück.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben