INTERNATIONALE BAU– UND TECHNIKFACHMESSE : Was ist wo auf der bautec?

15. Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik „bautec“



21.–25. Februar 2012



Unter dem Motto „In die Zukunft bauen“ findet vom 21. bis 25. Februar in Berlin die 15. Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik bautec statt. Das innovative Konzept der Messe führt die wachsenden Märkte der Baustoff- und Bausystembranche zusammen.

In diesem Jahr präsentieren rund 800 Aussteller aus über 20 Ländern ihre Produkte, darunter auch zahlreiche Neuerungen aus den Bereichen Energie, Heizung, Sanitär und Klima. Neben den Hauptthemen Baustoffe, Bausysteme und Bauteile erwarten die Fachbesucher

Zukunftsthemen aus Architektur und Bauplanung.

Parallel gibt es Sonderschauen von Build IT,

Metall IT, SolarEnergy,

BioGas World, dem Forum für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft FIW und der Grünbau Berlin.



Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag:

9 bis 18 Uhr

Sonnabend: 9 bis 17 Uhr



Veranstaltungsort

Messegelände Berlin

Messedamm 22

14055 Berlin

Hallen: 5.2, 6.2, 7.2, 8.2, 10.2, 11.2, 18, 20, 21, 22, 23, 25

Eintrittspreise

Tageskarte: 16 Euro

Ermäßigt: 8 Euro

2-Tageskarte: 20 Euro

Tageskarte online: 12 Euro

2-Tageskarte online:

15 Euro

Die Messe findet im Verbund mit der Weltmesse für Erneuerbare Energien SolarEnergy statt. Mit 70 000 Besuchern aus

aller Welt ist SolarEnergy eine der international anerkanntesten Fachmessen. In diesem Jahr werden über 300 Aussteller aus den Bereichen Energieeffizienz und Mobilitätstechnologien erwartet.

Online-Ticketbestellung und weitere Infos im Internet unter: www.bautec.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben