INTERNATIONALE FUNKAUSSTELLUNG : Auf dem Weg zum neuen Ausstellerrekord

TERMINE UND PREISE

Die 50. Internationale Funkausstellung (IFA) beginnt am Freitag auf dem Messegelände unterm Funkturm und läuft bis zum folgenden Mittwoch täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 15, ermäßigt 11 Euro (Schüler: sechs Euro). Für neun Euro gibt es eine „Happy-Hour-Tageskarte“, die ab 14 Uhr gültig ist. Ein Familienticket für bis zu zwei Erwachsene und drei Kinder ist für 31 Euro erhältlich.

DIE TRENDS

Nach Angaben der Messe Berlin gibt es diesmal noch mehr Aussteller als im Rekordjahr 2008 – damals hatten sich 1245 Firmen und Institutionen beteiligt. Die Besucherzahl ist seitdem weiter gestiegen und lag im vorigen Jahr bei rund 228 600. Zu den wichtigsten Themen gehören HDTV, Medien in 3D und im drahtlos vernetzten Heim, die Verschmelzung von TV und Internet sowie neue Bildschirm- und Mobilfunktechnologien. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben