Wirtschaft : Internationale Lederwarenmesse: Mehr Luxus in der Mode

Elegant und farbig, wegen der BSE-Krise aber auch teurer präsentieren sich die aktuellen Lederwarenkollektionen. Das wurde beim 38. Modeforum der Internationalen Lederwarenmesse deutlich, das am Sonnabend in Offenbach begann. 192 Aussteller aus zwölf Ländern zeigen dort bis Montag neue Damenhandtaschen für die Saison Herbst / Winter 2001/2002, dazu neue Reise- und Freizeitkollektionen, Schirme, Handschuhe und Accessoires. Trotz Preiserhöhungen um etwa fünf Prozent hoffen die Hersteller auf gute Geschäfte. Verantwortlich für den Preisanstieg sind die als Folge der BSE-Krise höheren Lederpreise. Ein Trend zu mehr Luxus und Eleganz zeichnet die neue Taschenmode aus: hochwertige Materialien und Goldschmuck.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben