Internationaler Handel : Weg für WTO-Beitritt Russlands frei

Nach 13 Jahren zäher Verhandlungen scheint der Weg für einen Beitritt Russlands zur WTO frei. Ein entsprechendes Dokument könnte schon beim Wirtschaftsgipfel in Hanoi nächste Woche unterzeichnet werden.

Washington - Washington und Moskau scheinen sich auf die Rahmenbedingungen für einen Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation (WTO) geeinigt zu haben. Susan Schwab, die Sprecherin des Büros des US-Handelsbeauftragten teilte mit, dass ein entsprechendes Dokument bereits beim Wirtschaftsgipfel in Hanoi nächste Woche unterzeichnet werden könnte. Nach 13 Jahren Verhandlungen scheint damit ein Durchbruch erreicht.

Russland ist das größte Land der Erde außerhalb der WTO. Mit einem Beitritt könnte die russische Wirtschaft einen starken Wachstumsschub erfahren. Ähnlich erging es China nach dem Beitritt im Jahr 2001. Russland hatte sich bisher geweigert sein Grenzen für Fleischimporte aus den USA zu öffnen. Außerdem warfen die Amerikaner Russland vor, nicht genügend Anstrengungen gegen die weitläufige Produkt- und Videopiraterie zu unternehmen. Deshalb waren die Gespräche immer wieder in Stocken geraten. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben