Wirtschaft : Internet-Anbieter OnVista 80-fach überzeichnet

Warnung an Direktbanken

Das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel (BAWe) hat eine Reihe von Direktbanken ermahnt, die Erreichbarkeit für die Kunden sicher zu stellen. Mit einem Rundschreiben will die Behörde recherchieren, "wie diese Unternehmen auf das stark gestiegene Interesse der Anleger an Wertpapieren vorbereitet sind". Angesichts zahlreicher publikumswirksamer Börsengänge "verzeichnet das BAWe eine zunehmende Zahl von Anlegerbeschwerden", teilte das Aufsichtsamt am Freitag mit.

Umtausch Axa-Albingia steht

Die Vorstände der Axa Colonia und der Albingia Versicherungen haben die Zusammenlegung ihres Schaden- und Unfallversicherungs sowie ihres Lebensversicherungsgeschäfts beschlossen. Wie Axa Colonia am Freitag in Köln mitteilte, sollen die Verschmelzungen beider Gesellschaften im September rückwirkend zum 1. Januar vollzogen werden. Die Aktionäre der Albingia Versicherungs-AG erhalten für vier Stamm- beziehungsweise Vorzugsaktien 37 Stamm- oder Vorzugsaktien der Axa Colonia. Tsp

OnVista 80-fach überzeichnet

Die Aktie der Kölner OnVista AG, nach eigenen Angaben einer der führenden Internet-Anbieter von Finanzinformationen und Analysetools, ist 80-fach überzeichnet worden. Das Papier werde zu einem Stückpreis von rund 22 Euro am Neuen Markt platziert, teilte das Unternehmen mit. OnVista mit einem Jahresumsatz von 2,3 Millionen Mark (1999) verzeichne monatlich mehr als zehn Millionen Benutzer seiner Web-Sites.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben