Internetnutzung : Fairness wird wichtig

Internetnutzer werden beim Thema Urheberrechtsverletzungen sensibler. Rund 60 Prozent geben in einer Umfrage an, sie hielten es für unfair, Angebote im Netz zu nutzen, bei denen Künstler nicht an den Einnahmen beteiligt werden. Zu diesem Ergebnis kommt die jährlich erstellte Studie zur digitalen Content-Nutzung der Musik- und Buchbranche, die am Montag in Berlin vorgestellt wurde. Nur 39 Prozent der Befragten können allerdings leicht zwischen legalen und illegalen Angeboten unterscheiden. 70 Prozent befürworten entsprechende Warnhinweise. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben